platzhalterbild

Mein Bewerbungsfoto bei Daniel George

Vor dem Besuch bei Daniel George habe ich einige schlechte Erfahrungen mit Shootings für Bewerbungsfotos gemacht. Leider habe ich mich dabei nicht nur beim Fotografieren unwohl gefühlt, auch die Fotos waren nicht zu meiner Zufriedenheit.

Dieses Fotoshooting war zum Glück ganz anders. Das Studio war total gemütlich und ganz außergewöhnlich. Im Gegensatz zu meinen bisherigen Erfahrungen, wurde ich hier nicht einfach abgearbeitet, sondern das Shooting begann mit einem Gespräch.

Herr George hat mit mir erklärt, wie das Shooting im Detail ablaufen wird. Daraufhin wurde das Licht genau auf mich angepasst und ich wurde fotografiert. Das heißt nicht, dass ich einfach vor die Kamera gestellt wurde und lächeln sollte. Mir wurde genausten erklärt, wie ich mich am besten hinstelle, um das beste Foto zu erzielen. Zwischendurch habe ich sogar die Gelegenheit bekommen, mein Outfit etwas zu verändern.

Das Resultat spricht für sich: Nur wenige Tage später konnte ich mir in einer Online Galerie alle Fotos anschauen und mir das passende aussuchen. Erst im Anschluss begann die Bearbeitung. Auch die finale Version wurde von Herrn George zeitnah fertiggestellt und mir zugesendet.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem neuen Bewerbungsfoto. Nicht nur das Foto ist besonders gut gelungen, sondern auch die menschliche Komponente wird bei Daniel George groß geschrieben, sodass ich auch positiv auf das Shooting zurückblicken kann.