platzhalterbild

Das passende Foto zu meiner Bewerbung – Mein Shooting bei Daniel George

Schon als ich den Termin mit Daniel George telefonisch vereinbarte, war ich glücklich, mich für sein Fotostudio entschieden zu haben. Alle meinen Fragen, sei es wegen der richtigen Kleidung und Frisur, wurden mir kompetent und freundlich beantwortet und auch meine Unsicherheit und Nervosität konnten mir ein Stück weit genommen werden.

Am Tag des Shootings betrat ich noch ein wenig aufgeregt und bewaffnet mit meiner Tasche, die ich mit meinen Outfits gefüllt hatte, das Studio. Die Aufregung verflog sofort, als Herr George mich fröhlich begrüßte, mir etwas zu trinken anbot und wir uns an einen Tisch setzten, um den Ablauf des Shootings zu besprechen.

Nach dem ausführlichen Gespräch bekam ich die Zeit meine Haare zurechtzulegen und mein Outfit noch einmal zurechtzurücken. Dann konnte es auch schon losgehen. Bevor aber Daniel seine Kamera zückte, um die ersten Bilder zu schießen, wurden das Licht und die Kamera eingestellt. Bis zu diesem Zeitpunkt war mir nicht klar, was alles beachtet werden musste. Bei meinen bisherigen Bewerbungsfotoshootings, die alle in einem 08/15 Fotostudio stattgefunden hatten, wurde ich immer nur auf einen Stuhl gesetzt, dann wurden 10 Bilder geschossen und schon war ich fertig. Daniel hingegen nahm sich Zeit für mich und verstellte auch zweimal jede Lampe, nur damit alles bis ins kleinste Detail für mich perfekt war.

Meine allerletzte Unsicherheit wurde mir durch die klaren Anweisungen genommen, die Daniel mir während des Shootings gab. Wohin mit meinen Händen? Wie weit muss ich meinen Kopf neigen? Alles Fragen, über die ich mir keine Gedanken machen musste. Das einzige, was ich tun sollte, war, den Moment zu genießen und Spaß zu haben.

Nur wenige Tage vergingen nach dem Shooting, als ich die E-Mail mit einer Auswahlgalerie erhielt. Auch hatte Daniel vermerkt, welche Bilder er mit empfehlen würde. Nach langem Überlegen, da alle Bilder wirklich gut aussahen, entschied ich mich für eins, welches der Fotograf nun final bearbeiten soll. Auch dies erhielt ich kurze Zeit später und war wirklich sehr glücklich und mehr als zufrieden mit dem Ergebnis.

Abschließend kann ich sagen, dass ich jedem empfehlen kann, sein Bewerbungsfoto im Studio von Daniel George zu machen. Professionelles sowie erfahrenes Arbeiten und mein Spaß am Shooting – das alles sieht man dem Foto an!